Vortragstätigkeit

Als zertifizierte Pikler®Kleinkindpädagogin bin ich autorisiert, Einführungsveranstaltungen zur Pikler-Pädagogik abzuhalten.

Themengebiete könnten beispielsweise sein:

  • „Die Bedeutung des freien Spieles von 0 – 3 Jahren“
  • „Die autonome Bewegungsentwicklung des Kindes – vom äußeren zum inneren Gleichgewicht“
  • „Bei den Pflegehandlungen mit dem Kind in Beziehung sein – wie kann das gelingen?“

Kontaktieren Sie mich!

  • Online-Vortrag am 20. Jänner 2022 um 20 Uhr via Zoom:
     „Wenn das Wickeln schwierig wird – Beziehungsvolle Pflege eines Babies und Kleinkindes aus der Sicht der Pikler-Pädagogik“Die Pflegeaktivitäten haben in der Pikler-Pädagogik eine zentrale Bedeutung. Sie sind im jungen Alter DIE Gelegenheit für Beziehungsaufbau mit dem Kind.
    Es geht bei dem Abend um die Pflegeaktivitäten wie Wickeln, Füttern bzw. Essen, Anziehen, Zähneputzen… sowie Umstände, die diese manchmal erschweren und es werden einige Lösungsansätze vorgestellt

    Kostenbeitrag: Euro 10,00 mittels Überweisung, danach wird der Link übermittelt

 

 

  • Vortrag: „Warum unsere Kinder Grenzen testen und wie wir damit umgehen können“
    Donnerstg, 3. Februar 2022m 19,00 bis 20.30 Uhr
    Wie können wir Eltern unsere persönlichen Grenzen wahren ohne dabei die Grenzen unserer Kinder zu verletzen. Wie ist es möglich, die Führungsrolle zu wahren, ohne mit dem Kind in einen Machtkampf zu geraten? Wie finden wir das richtige Maß zwischen Freiheit und Führung für unsere Kinder?

Anmeldung für die Termine (auch einzeln buchbar) direkt im EKIZ Riedersbach erforderlich.