SpielRaum

spielraum-1Im Pikler®SpielRaum Anthering-Oberndorf  können Kinder im Alter von ca. 6 bis 36 Monaten in Gegenwart von Mutter oder Vater selbständig die vorbereiteten Spielmaterialien und Bewegungsgeräte entdecken und erkunden und in Kontakt mit anderen Kindern kommen. Sie werden während dieser Zeit von der SpielRaum-Leiterin begleitet. Die Bezugsperson hat die besondere Gelegenheit, während der Spielzeit die Aktivität, die Interessen des Kindes aufmerksam wahrzunehmen und sichere Basis für das Kind zu sein – auf einem  Sitzkissen am Rande des Geschehens. Die Eltern können sich die Aufgabe stellen: Wo steht mein Kind in der Entwicklung? Was interessiert es gerade besonders?
Maximal sieben Kinder je Altersgruppe garantieren eine  überschaubare Größe der Spielgruppe.

Speziell je nach Altersgruppe entwickelte „Pikler-Geräte“ ermöglichen dem Kind kleine Herausforderungen (Stufe, Klettern…) zu üben und zu verfeinern, um später auch größere Wagnisse sicher zu bewältigen. Im freien Spiel übernimmt das Kind die Initiative und Leitung des Spieles und wird nicht vom Erwachsenen  „bespielt“. Die Spielmaterialien sind  zum großen Teil einfacher Natur ohne didaktischen Hintergrund. Diese Materialien (Bälle, Becher, Kübel, Bausteine, Taschen, Löffel…) bieten viele Verwendungsmöglichkeiten und unterstützen den Einfallsreichtum des Kindes.

Zum Ende der Spielzeit können die Kinder eine kleine Stärkung einnehmen, anfangs auf dem Schoß oder neben der Mutter und mit dem Älterwerden an kleinen Tischen. Ein oder zwei einfache Lieder am Ende beschließen die Zeit im SpielRaum.

footer 1034x90fb50_sw

Impressum