Autonome Bewegungsentwicklung

IMG_01_2Autonome Bewegungsentwicklung

Junge und gesunde Kinder benötigen keinerlei Anregung und Unterstützung einer erwachsenen Person, um von der Ausgangsposition, dem Liegen am Rücken, über viele verschiedene Zwischenpositionen und –bewegungen letztlich ins Stehen und ins freie Gehen zu gelangen.

Ein Kind kann mit 10 Monaten seine ersten selbständigen Schritte machen, es kann sich aber auch bis zum 20. Monat damit Zeit lassen.  Die Bandbreite ist hierbei groß. Das Kind lernt durch die autonome Bewegungsentwicklung sich selbst gut einzuschätzen und Unfälle können dadurch vermieden oder reduziert werden. Das Kind entwickelt ein echtes Selbstbewusstsein und ist somit innerlich und äußerlich im Gleichgewicht.

footer 1034x90fb50_sw

Impressum