Pädagogik

 Die Pädagogik von Emmi PiklerSpielgruppe1_dorisheinrich©-27

Auch neuere Erkenntnisse der Hirnforschung und Medizin bestätigen, wovon die Kinderärztin Emmi Pikler schon in den 1930er Jahren ausging:

Junge Kinder benötigen nicht die Anregung und Anleitung eines Erwachsenen um spielen, lernen und entdecken und somit Erfahrungen sammeln zu können. Eine unabdingbare Voraussetzung ist allerdings eine vertrauensvolle Beziehung zur Bezugsperson, die das Kind insbesondere in den Pflegehandlungen (Wickeln, Essen, Anziehen..) erfährt und eine dem Entwicklungsalter entsprechend vorbereitete Umgebung.

footer 1034x90fb50_sw

Impressum